Neue Vertriebswege und Vermarktungschancen

Die Möbelzulieferindustrie stellt den imos Anwendern ihre aktuellen Produktkataloge zur direkten Verwendung in der Konstruktion online zur Verfügung. Die imos Connection-Funktionen wählen zur Konstruktion passend den richtigen Beschlag aus und setzen die notwendigen Bearbeitungen. Diese Informationen werden direkt an die CNC-Maschine übergeben und steuern Bohrer, Sägen, Fräser und Aggregate.
Verschiedene Hersteller der Zulieferindustrie setzen darüber hinaus auf Online-Produktkonfiguratoren, die mit imos Technologie und Know-how individuell erstellt werden können.  
Neue Geschäftsmodelle sind unter dem Begriff Cloud Distribution zusammengefasst: Mit der Internet-Plattform imos NET und dem Databroker iFurn werden nach dem Prinzip des Cloud Computings Daten und Inhalte über das Internet abgerufen und dem Design- und Produktionsprozess zugeführt. Neue Kooperationsformen und vereinfachte Kommunikationswege zwischen Handel von Beschlag und Material und den Produzenten eröffnen neue Vermarktungschancen für Möbelzulieferer.