Der imos Systemkern

Grundlage von imos ist das objektorientierte 3D-CAD: Mit intelligenten Bauteilen, Baugruppen und Verbindungen erstellt der Anwender Planungs- und Konstruktionsdaten. Durch Änderung einzelner Merkmale können aus den Konstruktionen alle möglichen Varianten erzeugt werden. Aus den Daten werden automatisiert alle erforderlichen Unterlagen wie Kalkulationen, Schnitt- und Stücklisten sowie detaillierte Fertigungsdaten abgeleitet. Durch Verknüpfung mit aktueller Internet-Technologie können auch online Möbel geplant werden. Die Konstruktionsdaten können direkt ohne Einschränkung im Verkaufsprozess genutzt und lückenlos in imos CAD/CAM übertragen werden.