Gesteigerte Produktivität vom Design bis zur Fertigung

Peter Hay hat sich mit stilvollen Küchen, die Form und Funktion vereinen, einen Namen gemacht. Das Unternehmen hat das europäische Designmodell übernommen und mit großem Erfolg auf die individuelleren Designanforderungen Neuseelands übertragen. Peter Hay ist heute der größte Küchenhersteller in Neuseeland, der eine Vielzahl von Projekten übernehmen kann, von einmaligen Sonderanfertigungen bis hin zu Großprojekten.
Peter Hay stellt in seinem Werk in Manukau, Auckland, ein komplettes Sortiment an Küchen für den privaten Bereich her. Das Unternehmen bietet einen kompletten Entwurfs-, Herstellungs- und Installationsprozess, bei dem alles im eigenen Haus erledigt wird. Durch die vollständige Kontrolle über den gesamten Prozess wird die Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Unternehmen verbessert. 


Unternehmen
Peter Hay Kitchens
Haupstandort
Manukau, Neuseeland
Unternehmensgröße
50-100 Mitarbeiter
Branchen
Schwerpunkte
  • Küchen
  • Haushaltsschränke
Eingesetzte imos Produkte/Module
Peter Hay
Inhaber

Die Verbindung vom Ausstellungsraum zur Fertigung mit imos ist der Schlüssel zu unserem Geschäftserfolg. Designer, die iX PLAN verwenden, können gerenderte Zeichnungen für die Präsentation aus einem speziell erstellten Katalog erstellen. Die Produktionsplaner nehmen dieselben Zeichnungen, erstellen Schnittlisten und wandeln sie mit Leichtigkeit und Geschwindigkeit in CNC-Dateien für die Fertigung um. Dies hat den gesamten Prozess von Anfang bis Ende rationalisiert.

Das Unternehmen bietet in seiner Produktionsstätte in Manukau einen voll funktionsfähigen 300 Quadratmeter großen Ausstellungsraum, der die perfekte Plattform darstellt, von der aus die Kunden ihre Träume verwirklichen und sich die neuesten Trends und Produkte ansehen können. Ergänzt wird dies durch einen städtischen Ausstellungsraum im Home Ideas Centre in Parnell, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche einen zentralen Ausstellungsraum in der Stadt bietet.
Die kontinuierliche Investition in neue Technologien hat es Peter Hay ermöglicht, an der Spitze der neuesten Herstellungs- und Designtrends zu bleiben. Ein aktuelles Beispiel ist die Design- und Fertigungssoftware imos.

Peter Hay
Inhaber

imos hat es auch leicht gemacht, neue Produkte in die bestehende Bibliothek aufzunehmen. Bei einem ständig wachsenden Kundenstamm und einer wachsenden Produktpalette hat dies auch den gesamten Produktentwicklungsprozess beschleunigt. imos liefert uns eine genaue Aufschlüsselung der Material- und Herstellungskosten.
Für die Zukunft ist geplant, weitere imos Module zu optimieren. Dies würde es uns ermöglichen, den Lagerbestand gegenüber den auf Bestellung gefertigten Artikeln zu verwalten und geplante Projekte zu prognostizieren.

imos iX Produkte im Einsatz bei Peter Hay Kitchens

iX CAD

Tool für Konstruktion und 3D-Datenmodellierung

Mehr lesen

iX Organizer

Tool für Auftragsübersicht und Auftragsverwaltung

Mehr lesen

iX CAM

Tool für automatisierte CNC-Programmierung

Mehr lesen

Integration Server

Tool für die Automatisierung von Auftragsprozessen

Mehr lesen