Automatisierte Auftragsprozesse mit dem iX Integration Server

So laufen Auftragsprozesse wie von selbst – und im Hintergrund

 

Der iX Integration Server ist ein zentrales Werkzeug, mit dem Anwender ihre imos Welt mit externen Systemen wie ERP-, MES- oder Verkaufssystemen professionell verbinden können.

Die Generierung von Daten oder das Importieren von Aufträgen sind vom Ablauf her immer gleichbleibend, nehmen jedoch einiges an Zeit und Rechenleistung ein. Indem Anwender ihre Auftragsprozesse und die abschließende Produktionsdatengenerierung weitgehend automatisieren, können sie sich auf das Wesentliche in der Auftragsbearbeitung konzentrieren – der iX Integration Server erledigt diese Aufgaben im Hintergrund und auf einem anderen System, so dass ungestört und ohne Wartezeit weitergearbeitet werden kann. Das Ergebnis sind vollständige und technisch einwandfreie Daten für den gesamten Auftrags- und Produktionsprozess.

Highlights im Überblick

  • Services zur Prozessautomatisierung
  • Prozess-Monitoring
  • Error Logging
  • Systemübergreifender Datenaustausch
  • Ausführung von Multi-Prozessen
  • Zahlreiche Schnittstellen zu ERP-, MES- und Branchenlösungen
  • Skalierbarkeit des Systems
  • Individuelle Systemkonfiguration
  • Zentrale Systemadministration (Multi-Client-Environment)
  • Zentrale Prozesssteuerung/Lastverteilung

Anwendungsbereiche & Funktionen

Intelligente Software-Agenten - sogenannte iBots - werden zu Interface Apps konfektioniert und übernehmen dann mit dem iX Integration Server selbständig den Austausch von Daten zwischen unterschiedlichen Anwendungen wie ERP, MES und POS. Error Logging und Monitoring bringen die notwendige Transparenz in den Datenfluss und helfen bei der Fehleranalyse.

In Verbindung mit den Softwaremodulen iX NET, iX PLAN oder iX Organizer können Anwender Aufträge dezentral beim Endkunden oder im Showroom erfassen und abschließend in Form einer Bestellung in iX CAD einlasten. Aufgrund der Verwendung derselben Daten in den unterschiedlichen Applikationen ist die Sicherheit und Konsistenz im gesamten Prozess gewährleistet.

Anwender können sowohl Auftragsdaten aus dem iX NET Shop importieren als auch den Auftragsstatus an den Shop zurückgeben.

Auftragsdaten und Stammdaten lassen sich nicht nur importieren, wahlweise kann auch eine nachfolgende Aktion für die Aufträge eingeleitet werden.

Über eine Auftrags-Datei im XML-Format erzeugen Anwender einen vollständigen Auftrag mit Artikeln aus dem Katalog und Variablen-Werten. Die Auftrags-Datei kann von einem beliebigen System vorgegeben werden.

Alle Ausgabefunktionen lassen sich über den iX Integration Server bearbeiten.

Auftragskopfdaten und zugehörige Aktionen wie etwa das Anlegen, Aktualisieren oder Archivieren werden zwischen imos und dem ERP kommuniziert, um eine systemübergreifende Synchronität zu ermöglichen. 

Mit Hilfe von Fertigungsinformationen wird bestimmt, wie Aufträge in einzelne Produktionsaufträge aufgeteilt werden sollen. Der Prozess kann mit anderen Prozessen verknüpft werden.

Besondere Fakten

Der iX Integration Server ist ein Framework für die Automatisierung des Order Managements und der Prozessdatengenerierung mit Hilfe von konfigurierbaren „iBots“.  iBots sind atomare Integrationsbausteine, die sich zu molekularen Konnektoren zusammenstellen lassen. Sie organisieren und automatisieren den Austausch der Daten zwischen unterschiedlichen Programmbausteinen und Systemen.

  • Transparenz und Fehleranalyse im Datenfluss dank Error Logging und Monitoring
  • Stattfinden von Routineaufgaben wie Ex-/Importe oder die Generierung von Ausgaben im Hintergrund (idealerweise über Nacht),
  • Keine Interaktion mit dem Anwender notwendig
  • Kein Warten auf Fertigstellung
  • Ausgabe entsprechender Protokolle für spätere Auswertungen

Die iX Integration Server Applikation kann auf mehreren Clients (Rechnern/Maschinen) betrieben werden, um bspw. mehr Rechenleistung zu erreichen. Die Oberfläche des iX Integration Servers ist dabei für alle Systeme dieselbe und eine Administration ist von jedem Standort aus möglich, sofern eine Verbindung zu dem SQL-Server besteht.

  • Erleichterte Administration
  • Gute Transparenz
  • Kein zusätzlicher Einrichtungsaufwand
  • Problemlos in bestehende Umgebung übertragbar

Prozesse werden von einer zentralen Instanz geleitet und überwacht. Dies erhöht die Sicherheit der Prozesse besonders in komplexeren Systemumgebungen.

  • Verbesserte Prozesssicherheit
  • Bei einem Ausfall des aktiven Clients werden die Aufgaben automatisch von einem anderen Client übernommen
  • Implementierung in bestehende Systemumgebungen funktioniert automatisch mit dem Update

Es lassen sich diverse Prozesse über den Integration Server automatisieren. Alle konfigurierten Prozesse, ausgeführt von den iBots, laufen parallel ab und können nebeneinander bearbeitet werden.

  • Hohe Zeit-Effizienz  
  • Ausnutzen der vorhandenen Rechenleistung

Aufgrund der Verwendung derselben Daten in den unterschiedlichen Applikationen ist die Sicherheit und Konsistenz im gesamten Prozess gewährleistet.

Der iX Integration Server bietet für alle wichtigen Elemente die Möglichkeit der Konfiguration, sodass es für fast alle Systemumgebungen eine passende Lösung gibt.

Der iX Integration Server kann in unterschiedlichen Systemgrößen umgesetzt werden und lässt sich problemlos skalieren. Die Skalierbarkeit wird durch Hinzufügen oder Entfernen von Clients umgesetzt, um die nötige Rechenleistung anzupassen. 

  • Das Hinzufügen eines weiteren Clients ist mit sehr geringem Aufwand möglich. Dieser ist sofort ein Teil des bestehenden Systems.
  • Clients in dem Netzwerk müssen nicht dauerhaft aktiv sein und können zwischenzeitig auch für etwas anderes genutzt werden.

Die Aktionen, die durch den iX Integration Server ausgeführt werden, sind transparent und im Logging aufgeführt.


In welchen Bereichen kann der iX Integration Server besonders gut eingesetzt werden?

  • Allgemein: Wenn eine Automation benötigt wird
  • Für Download und Import von Aufträgen (SIM, PlanLink, NET)
  • Für Datengenerierung wie die Zeichnungsausgabe

iXtensions

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten im Produktionsprozess:

Diese imos iX Produkte ergänzen den iX Integration Server sinnvoll und machen Ihre Prozesse noch effizienter.

Organizer

Den Auftrag stets im Griff mit dem Allround-Tool für dezentrale Auftragsprozesse

Mehr erfahren

iX PLAN

Damit die Verkaufsplanung ein Erfolg wird

Mehr erfahren

imos iX Produkte

Zur Produktübersicht